Liste berühmter Kunstwerke in New Jersey

[ad_1]

Künstler in New Jersey haben eine Vielzahl von Stilen verwendet, um ihre Fähigkeiten und Ideen auszudrücken. Sie stellten Kunstwerke aus Wachsskulpturen, Aquarell, Holzkohle, Glas und vielen anderen Materialien her. Sogar die moderne Kunst, die wir heute haben, hat verschiedene Variationen, die sie ebenfalls einzigartig machen.

Viele namhafte Künstler haben jahrzehntelange Kunst geschaffen, und jetzt schätzen viele Menschen jedes Stück. Es bedeutet, dass Kunst niemals sterben wird, weil sie Teil unseres Lebens ist. Hier sind nur einige von denen, die Sie vielleicht in den verschiedenen Museen in überprüfen möchten New Jersey.

Madonna der U-Bahn

Allan Crite malte diese Kunst 1946. Es zeigt eine schwarze Jungfrau Maria und das Jesuskind, die auf der Orange Line reiten. Seine Religion inspirierte viele seiner Werke. Er verwendet sowohl die Themen des Lebens in Bostons afroamerikanischer Nachbarschaft als auch die Bibel mit schwarzen Schriftzeichen. Er möchte mit diesem Gemälde die Heiligkeit der Menschheit zeigen.

Rock’n’Roll-Voodoo

Die berühmte Malerin Kelly Sullivan schuf dieses Gemälde 1994 im Warfield Theatre in San Francisco. Es war für die private Halloween-Party, die den Rolling Stones während ihrer Voodoo-Tour gewidmet war. Es ist einzigartig, weil das Gemälde von den Rolling Stones zusammen mit ihren Gästen fertiggestellt wurde. Jeder von ihnen fügte dieser Leinwand ihre Farbtupfer und Signaturen hinzu.

Vierter Juli

Kevin Blythe Sampson hat diese Skulptur geschaffen. Er machte dieses Stück, um auszudrücken, dass er und seine Nachbarn gegenüber George W. Bushs „Old Boy Network“ standen. Viele Einwohner machten sich Sorgen, dass es zu Isolation und Aggression kommen würde, was dazu führte, dass die Nation in der Weltgemeinschaft allein stand.

Steampunk Uhrenteil Skulpturen

Die in New Jersey ansässige Sue Beatrice schuf diese interessante Skulptur, indem er kleinste Komponenten aus wiederverwendeten antiken Taschenuhren und anderen Zeitmessern zusammensetzte. Früher verband sie verschiedene Teile eines Gegenstands und fertigte sie als Menschen- oder Tierfiguren an.

Porträt von Benjamin Green

Dieses Porträt wurde 1956 erstellt und wird derzeit im Kunstmuseum Montclair. Es spiegelt den kulturellen Hintergrund der Kolonisten im 18. Jahrhundert wider. Es wurde von Joseph Blackburn mit den weichen Pastellfarben und Pinselstrichen gemalt, die die europäische Rokokomalerei kennzeichnen.

Weihnachtsmorgen

Thomas Ball machte diese Skulptur 1875. Dieses Werk, das die Unschuld der Kindheit darstellt, ist eine seiner Marmorskulpturen, die Ball gemacht hat. Es wird als kleines Mädchen von etwa acht Jahren charakterisiert. Das Kind trägt noch ein Nachthemd und nur eine Socke. Sie steht sehr früh auf, um zu sehen, was in die andere Socke gesteckt wurde. Sie vernachlässigt die zu ihren Füßen gestapelten Geschenke und betrachtet lieber ein Kruzifix. Daher ist dieses Kind ein perfektes Beispiel für Christliche Moral und religiöse Tugend.

Diese Kunstwerke sind nur einige der interessantesten und bemerkenswertesten Geschenke, die die Künstler mit uns geteilt haben. Fast alle Kunst, die berühmt wurde, stammt aus der alten Zeit, was bedeutet, dass die Menschen nicht vergessen werden, wie diese Dinge zu einem Teil unserer Kultur wurden.

[ad_2]

Source by Lexi Muller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.