Kunstförderung – Warum Gemeinschaftstheater wichtig ist

[ad_1]

Warum ist es wichtig, die Künste in Ihrer Gemeinde zu unterstützen? Macht es im großen und ganzen einen Unterschied, wenn Sie an einer Gemeinschaftstheaterproduktion teilnehmen?

Die Antwort ist ja. Ob semiprofessionell oder rein laienhaft, Community Theatre trägt nicht nur zu den Künsten, sondern zu Ihrer Gemeinschaft als Ganzes bei.

Erstens ermöglicht das Gemeinschaftstheater aufstrebenden Schauspielern und lebenslangen Theaterliebhabern, zusammenzukommen und ihr Handwerk zu verfeinern. Es schafft ein Erfolgserlebnis und entwickelt einen Gemeinschaftsgeist, während Besetzung und Crew auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Ob die Darsteller nach dem Fallen des Vorhangs zu einem Vorsingen nach New York City fliegen oder einfach nur zu ihren Familien und Tagesjobs zurückkehren möchten, eine Gemeinschaftstheaterproduktion bietet ihren Darstellern und ihrer Crew eine zweite Familie, ein Unterstützungssystem, und ein starkes Gefühl des Stolzes auf ihren Beitrag zur Kunst in ihrer Gemeinde.

Aber eine lokale Produktion gibt nicht nur den Bühnenbewohnern etwas zurück, sondern bietet der Community auch die Möglichkeit, zusammenzukommen, um Kreativität und Teamwork zu feiern. Diese Seite des Theaters wird zu oft abgetan, wenn man über seine Vorteile in einem gemeinschaftlichen Umfeld spricht. Die Rolle des Publikums ist genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger, als die des Darstellers. Zusammenkommen, um eine lokale Produktion zu sehen, ist eine aufregende Erfahrung, egal ob die Aufführung fantastisch oder ein Flop ist. Vielleicht ist eine lokale Produktion eines Musicals das erste Mal, dass ein zukünftiger Oscar-Preisträger Live-Theater erlebt, oder vielleicht wird es der Rahmen für einen romantischen Abend, der zu einer langjährigen Beziehung führt. Sie können einen neuen Freund finden, ein neues Interesse entdecken oder einfach eine neue Melodie zum Mitsingen im Auto finden.

Abgesehen vom sozialen Aspekt kann Theater lehrreich und gleichzeitig unterhaltsam sein. Zum Beispiel ermöglicht eine lokale Produktion von Shakespeare den Gymnasiasten, das Werk des Barden zu sehen, anstatt es einfach im Klassenzimmer zu lesen. Viele Theaterstücke und Musicals handeln von wichtigen historischen Ereignissen; vielleicht wecken sie das Interesse des Autors an Ihnen oder fördern ein Forschungsprojekt für eine Klasse, insbesondere wenn sie einen Aspekt einer bestimmten Epoche hervorheben, der normalerweise nicht im Mittelpunkt steht.

Gemeinschaftstheater ist ein Ort der Neuentdeckungen und des lebenslangen Lernens. Es kann Ihnen die Augen für ein neues Hobby, eine neue Beziehung oder einen neuen Lebensweg öffnen. Es trägt zu den Künsten in einer Gemeinschaft bei und vermittelt viele wichtige Fähigkeiten wie Teamarbeit, Problemlösung und Selbstvertrauen beim Reden in der Öffentlichkeit. Es stärkt das kulturelle Umfeld einer Gemeinschaft, bietet ihren Teilnehmern und Zuschauern Katharsis und ist ein sicherer Ort für Menschen jeden Alters, jeder Kultur und jeder Erfahrung, um zusammenzukommen und auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten.

Unterstützen Sie die Künste in Ihrer Gemeinde, indem Sie Ihr lokales Theater besuchen!

[ad_2]

Source by Amanda A Fails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.